Wir bieten Ihnen am Standort Unterschleißheim eine verantwortungsvolle Position als


Lieferantenmanager /
Lieferantenentwickler (w/m/d)
Referenz: 01/9300/21/37

Was tun Sie:

  • Unterstützung des strategischen Einkaufs bei der Entwicklung neuer strategischer Lieferanten
  • Ableiten und Überwachen von Maßnahmen resultierend aus der Lieferantenbewertung
  • Lieferantenvertragsmanagement in enger Abstimmung mit dem strategischen Einkauf
  • Beobachtung und Analyse des Beschaffungsmarktes
  • Mitwirken bei der Planung von Lieferantenaudits
  • Durchführung von Lieferantenaudits nach TRW oder VDA 6.3 Standard
  • Erstellen und Überwachen von Maßnahmenplänen zur Verbesserung der Lieferantenperformance
  • Durchführen von Maßnahmen im Rahmen des Lieferanteneskalationsprogramms in enger Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement
  • Unterstützung des strategischen Einkaufs bei kritischen Lieferantenreklamationen
  • Verwaltung von K&K-internen und -kundenbezogenen Lieferantenpools    

Was bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit der Fachrichtung Qualitäts- / Lieferantenmanagement  oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit anschließender Weiterbildung
  • Eine Ausbildung zum Auditor nach VDA 6.3 oder IATF 16949 ist von Vorteil
  • Beherrschen der aktuellen QM-Methoden zur Fehleranalyse und Problemlösung (z.B. Ishikawa, 5 Why usw.)
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen Qualitätsregelwerke und Normen (z.B. DIN EN ISO 9001, VDA, IATF 16949)
  • Erfahrung im Bereich der Metallbearbeitung von Industrie- und Automotive-Teilen
  • Kennen der Herstellungsverfahren und deren Kernprozesse für die Fertigung von Verbindungselementen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Großes Geschick im Umgang mit Lieferanten und Serviceorientierung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft

Was bieten wir:

  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem erfolgreichen international agierenden Familienunternehmen
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Eine gute Einarbeitung und permanente Weiterbildung
  • Benefits wie z.B. Jobrad, Gewinnbeteiligung, Feste und Feiern